09.11.2017 15:51

Jetzt für den Deutschen Integrationspreis 2018 bewerben!

  • Bis zum 27.November können sich Integrationsprojekte für den Deutschen Integrationspreis 2018 bewerben.
  • Wir suchen insbesondere Projekte, die vGeflüchteten selbst aktiv mitgestalten.
 

Der Deutsche Integrationspreis geht in die zweite Runde!

Du hast eine Idee, wie Integration besser gelingen könnte? Du engagierst dich schon mit deinem Projekt für gesellschaftliche Teilhabe oder demokratische Beteiligung?
Bis zum 27.11. können sich Projekte bewerben, die gemeinsam mit Geflüchteten den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland stärken.

Mit der zweiten Ausschreibung möchten wir gezielter Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung unterstützen, die sich selbst aktiv in Integrationsprojekten engagieren.

Was erwartet euch?
Die erste Hürde, die ihr meistern müsst, ist der gemeinsame Crowdfunding-Contest im April 2018. Ihr habt vier Wochen Zeit, um viele Menschen – Unterstützer – für eure Idee zu gewinnen. Habt ihr euer Fundingziel geschafft, seid ihr weiter im Rennen um den Deutschen Integrationspreis, der im Oktober 2018 vergeben wird.

Insgesamt vergeben wir 250.000 Euro Preisgelder!

Mehr zu den Preisgeldern und den Teilnahmebedingungen.

Willst du direkt deine Bewerbung einreichen?
Hier geht's zum Bewerbungsformular!

Gerne teilen und weitersagen!

Zurück

Der deutsche Integrationspreis findet, fördert und finanziert überzeugende Integrationsprojekte.

© Gemeinnützige Hertie-Stiftung 2017